Weiterqualifizierung

Atelier- und Werkstattpädagogik 2020-2021

Berufsbegleitende Basis-Qualifizierung

Downloads: Flyer

Unsere Bildungslandschaft ist in Bewegung geraten. Eine neue Kultur des
Lernens zieht in unsere Kitas ein. Sie werden zu Lernwerkstätten mit differen-
ziert ausgestatteten Atelier- und Werkstattbereichen. Neugierig forschende
und selbsttätig lernende Kinder finden in Lernwerkstätten kreativen Spielraum
und entfalten ihr eigenes schöpferisches Potenzial.

Mit dieser Basis-Qualifizierung sind Sie befähigt, Atelier- und Werkstattberei-
che handwerklich und künstlerisch einzurichten und zu begleiten. Sie lernen,
kunstpädagogische Projekte kompetent zu planen und zu begleiten, den Reich-
tum ästhetisch-kreativer Ausdrucksmöglichkeiten anzuregen – für eine vielfäl-
tige und nachhaltige Lernkultur, auf die Sie stolz sein werden!

Ein Blick auf die Themen:

- Lernen und Kreativität
- Die Farbe
- Die Zeichnung
- Werkstattarbeiten
- Dialog mit Ton & Gips
- Projektarbeit

Zielgruppe: Pädagogische Mitarbeiter/innen von Kitas,
therapeutischen Einrichtungen, Freizeithäusern und Grundschulen,
Werklehrer/innen aus Fachschulen.

Seminarkonzept:

Die Basis-Qualifizierung ist in 6 Module von 2-3 Tagen gegliedert
(17 Seminartage). Sie beginnt im Januar 2020 und schließt Februar 2021
ab und findet in der Atelier-Werkstatt von impuls e. V. in Kooperation
mit BAGAGE e. V. Freiburg statt.

Kursgebühr: € 1950,-- oder vier Raten à € 500,--
                   (zzgl. € 180,- Materialkosten)

Referent/innen: Udo Lange mit einem Team von BAGAGE e. V.

Gerne beraten wir Sie! Rufen Sie uns an unter 08 21/54 45 32
Fordern Sie ausführliche Informationen an unter info@impuls-augsburg.de