Kein Ja ohne Nein

Grenzen setzen im Job - aber wie?

‚ Ja sagen’ – klingt in unseren Ohren positiv, lebensbejahend, frisch.
‚Nein sagen’ hingegen oft unkooperativ, mühsam, sperrig.
Doch wer zu allem ja sagt und keine Grenzen setzt, läuft Gefahr,
seine Energie zu verlieren, nicht mehr leistungsfähig zu sein, krank
zu werden. Diagnose: Burn-out.

Tag für Tag stehen wir am Arbeitsplatz vor Situationen, die uns Ent-
scheidungen abverlangen. Sie haben Konsequenzen für die Ergebnisse,
den Erfolg unserer Arbeit – aber auch für unsere eigene Gesundheit.
Wie kann ich meinen eigenen Standpunkt besser erspüren und vertreten?
Wie lerne ich Wichtigkeit von Dringlichkeit zu unterscheiden?
Wie zeige ich mich als gute Partnerin in Verhandlungen?
Wie formuliere ich ein klares Nein, ohne Beziehungen zu zerstören?

Wir arbeiten mit vielfältigen Methoden: Systemische Arbeit im Raum,
Selbstbefragung, Übungen aus der Körperarbeit, Kommunikations-
übungen und praktischen Live-Situationen.
Nützen Sie das Seminar, um (wieder) in Balance zu kommen.

* als Wahlmodul zum Leitungsmanagement buchbar

Referentin: Barbara Hülmeyer
Termin: 22.06.2021    09:15 - 16:30 Uhr (Di)
23.06.2021    09:15 - 16:30 Uhr (Mi)
Ort: Kath. Pfarrzentrum Herz Mariä,
Marienplatz 3, 86420 Diedorf
Kursgebühr: 185,00