Burnout-Prophylaxe für Leiter*innen

Gesund durch Selbstfürsorge im Beruf

In einer Kita zu arbeiten bedeutet von vielen Kindern und Erwach-
senen gefragt sein, vielfältige Aktivitäten meistern und alles im Blick
haben. Und dabei bitte stets die Ruhe bewahren! Angesichts steigen-
der Zahlen von Burnout-Erkrankungen in sozialen Berufen ist es
unerlässlich, sich in der Kita rechtzeitig und vorbeugend mit dieser
Thematik auseinanderzusetzen.

Im Seminar beschäftigen wir uns mit persönlichen Möglichkeiten der
Prävention gegen das Burnout-Syndrom. Wir beleuchten das Thema
der Selbstfürsorge als besten Garanten für ein Leben in Gesundheit
und Balance.

Erfahren Sie mehr über
- die aktuelle Burnout-Forschung und typische Burnout-Stadien,
- Stressformen und den proaktiven Umgang damit,
- Pflege und Aufbau von Resilienz,
- die Wirkung einer guten Achtsamkeitspraxis,
- konkrete Übungen für eine Burnout-Prävention in Beruf
   und Freizeit.

* als Wahlmodul zum Leitungsmanagement buchbar

Referentin: Barbara Hülmeyer
Termin: 25.01.2021    09:15 - 16:30 Uhr (Mo)
Ort: Kath. Pfarrzentrum Herz Mariä,
Marienplatz 3, 86420 Diedorf
Kursgebühr: 95,00