schreien – schubsen – schlagen

Vom Umgang mit Wut, Aggression und Gewalt bei Kindern

Downloads: Kursunterlagen

Wenn Kinder aggressives Verhalten zeigen, sich nicht an Regeln
halten, sich unseren Anweisungen widersetzen, kann uns das schon
an unsere Grenzen bringen. Aggressives Verhalten ist ein Zeichen
von Hilfsbedürftigkeit und Ausweglosigkeit. Es ist oft der letzte
Schritt, der großen inneren Spannung ‚Sprache‘ zu verleihen und
gleichzeitig um Hilfe zu schreien. Nun ist unsere pädagogische
Fachlichkeit gefragt!

Folgende Inhalte werden uns im Seminar näher beschäftigen:
- Funktion von Ärger und Wut
- Aggressionstheorien
- Eskalation und Deeskalation
- Umgang mit Ärger, Aggression, Machtkämpfen
- Schaffen einer offenen, wertschätzenden Atmosphäre
   des Miteinanders
- Unsere Rolle als ‚soziale Dolmetscher‘

Wir werden gemeinsam hinter die Fassade schauen, um aggressives
Verhalten besser verstehen und angemessen darauf reagieren zu
können.

Referentin: Ines Pfalzgraf
Termin: 19.10.2020    09:15 - 16:30 Uhr (Mo)
20.10.2020    09:15 - 16:30 Uhr (Di)
Ort: Kath. Pfarrzentrum Herz Mariä,
Marienplatz 3, 86420 Diedorf
Kursgebühr: 185,00

Dieses Seminar wurde bereits erfolgreich abgeschlossen!